ASC BLOG
 


Tag CloudTag CloudEnglische BlogsFranzösiche Blogs


Tag: #Aufzeichnung

Künstliche Intelligenz für Compliance Recording


Der Arbeitsplatz der Zukunft ist ohne Kollaborations- und Kommunikations-Tools wie Microsoft Teams kaum vorstellbar. Durch ortsunabhängiges Arbeiten und die Zusammenführung virtueller Teams passen sich weltweit Geschäftsprozesse an. Im Bereich Compliance Recording, wo sensible Daten aufgezeichnet und verarbeitet werden, gehen diese Prozesse mit neuen Herausforderungen einher. ASC nutzt mit der nativen Microsoft Teams App Recording Insights eine KI-basierte Unterstützung zur weiterführenden Auswertung – die Cognitive Services.
 

Rechtliche Anforderungen an die Archivierung im Finanzsektor


In den letzten 20 Jahren haben sich nicht nur der erweiterte Zugang von Kunden zu Bank- und Finanz-Netzwerken und die Art und Weise des Datenmanagements bei Bankdaten geändert. Auch das Auftreten von Finanzskandalen, Internetkriminalität und Geldwäsche sind angestiegen. Deshalb wurden in den letzten Jahren Richtlinien verschärft oder neue auf den Weg gebracht, die die Rückverfolgung von Transaktionen erleichtern sollen. Doch was bedeutet das für die Aufbewahrungsfristen von aufgezeichneten Gesprächen? Und was genau passiert mit den Daten von Anruf bis Archiv?
 

Potenziale Künstlicher Intelligenz im Analytics-Bereich für Contact Center, Finanzdienstleistung und Public Safety


In Unternehmen jeder Größe sammeln sich Tag für Tag große Datenmengen aus verschiedenen Kanälen an. Analytics-Tools helfen dabei wertvolle Informationen aus diesen Daten zu gewinnen. In Verbindung mit Künstlicher Intelligenz können in kurzer Zeit enorme Datenmengen ausgewertet und dabei Muster und Zusammenhänge schneller erkannt werden, als es einem Menschen möglich wäre. Doch welche Potenziale bietet Künstliche Intelligenz im Analytics-Bereich? Peter Schmitt, CTO bei ASC, zeigt anhand von verschiedenen Anwendungsszenarien, welche Möglichkeiten sich für Contact Center, Finanzdienstleistung und Public Safety ergeben.
 

Finanzmarktregulierung in der Schweiz: Sichere Aufzeichnung und Archivierung telefonischer Finanzgeschäfte


Das Schweizer Bankwesen zählt zu den bedeutendsten der Welt und genießt einen erstklassigen Ruf. Doch auch in der Schweiz gehört der Finanzsektor zu den stärksten regulierten Bereichen der Wirtschaft. Entsprechend kommt der Banken- und Finanzmarktregulierung und in diesem Zusammenhang auch der sicheren Aufzeichnung und Archivierung telefonischer Finanzgeschäfte eine hohe Bedeutung zu.
 

„Wird die Reaktionszeit in Notfallsituationen um ein paar Sekunden verkürzt, kann dies bereits Leben retten“ – Claus-Omar Mundinger im Interview über Public Safety Lösungen im Mittleren Osten


ASC Software ist bei vielen Kunden im Mittleren Osten im Einsatz. Speziell für Organisationen der öffentlichen Sicherheit sind sichere Aufzeichnungslösungen zur beweissicheren Dokumentation und Nachvollziehbarkeit von Vorfällen erforderlich. Zudem können durch eine Analyse der Prozesse und ein gezieltes Training Reaktionszeiten des Leitstellenpersonals verkürzt werden. Claus-Omar Mundinger, Country Manager Region Middle East bei ASC Technologies AG, erzählt im Interview, worauf es im Public Safety Sektor im Mittleren Osten ankommt, welche Projekte es gibt und was eine Aufzeichnungslösung hier leisten muss.
 

MiFID II & FinVermV: Auswirkungen auf die Aufzeichnung und Aufbewahrung der Kommunikation


Finanzmarktrichtlinien haben große Auswirkungen auf Finanzdienstleister in Bezug auf die Aufzeichnung und Auswertung der Kommunikation. So kommen nach dem Zweiten Finanzmarktnovellierungsgesetz (MiFID II - Markets in Financial Instruments Directive) mit der kürzlich novellierten Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) auch auf sogenannte 34f Vermittler neue Pflichten zu. Eine davon ist das sogenannte Taping. 34f Vermittler stehen hier vor der Herausforderung, sich mit der Aufzeichnung von telefonischen Beratungsgesprächen vertraut zu machen. Allerdings herrscht vielerorts die Meinung vor, Taping bringe viel Arbeit und insbesondere auch hohe Archivierungskosten mit sich. Wir erklären was es damit auf sich hat, zeigen, welche Auswirkungen die Regelung konkret auf die Aufzeichnung und Aufbewahrung der Kommunikation hat und wie Finanzdienstleister sogar davon profitieren können.