Airbus zertifiziert ASC als einzigen Recording Anbieter für TETRA 7.0


Netzwerkweite Aufzeichnung einsatzkritischer Funk-Kommunikation in Organisationen der öffentlichen Sicherheit mit EVOIPneo von ASC


Hösbach, 17. Juli 2017 – Die ASC Recording Software EVOIPneo wurde erfolgreich für die netzwerkweite Aufzeichnung des Funknetzwerks TETRA 7.0 von Airbus zertifiziert. TETRA gilt als universaler Digitalfunk-Standard für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.

ASC ist Gold Mitglied im TWISP Developer Program von Airbus und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung mit sicherheitsrelevanter Kommunikation. Mit Hilfe der ASC Lösung wird die gesamte Sprach- und Datenkommunikation in Einsatz- und Kommandozentralen, einschließlich VoIP, Bündelfunk, Chat und Short Data Service (SDS) sowie analog als auch digital aufgezeichnet. Eine flexible Architektur erlaubt die vollständige oder selektive Speicherung der Daten in Abhängigkeit der jeweiligen Anforderungen.

Marco Müller, Chief Operating Officer von ASC, sagt: „Unsere integrierte Lösung für Airbus ist genau auf die Ansprüche von öffentlichen Sicherheitsbehörden ausgerichtet. Die Software ermöglicht die genaue Rekonstruktion von Ereignissen auf Basis von aufgezeichneten Kommunikationsdaten.”

EVOIPneo gewährleistet eine ausfallsichere Aufzeichnung der gesamten Kommunikation. Gerade für Organisationen der öffentlichen Sicherheit ist die höchstmögliche Datensicherheit und Systemverfügbarkeit entscheidend. Zudem bietet ASC echte Multi-Mandantenfähigkeit, die den Einsatz einer Recording-Lösung in mehreren Leistellen oder Behörden ermöglicht. Es erfolgt eine strikte Trennung der Daten der verschiedenen Nutzergruppen. Schnelle und intuitive Search- und Replay-Tools runden das Portfolio von ASC ab.

Die Aufzeichnungslösung von ASC ist zudem bereits für TETRA 5.0 und TETRA 6.0 zertifiziert.
Zusätzliche Informationen
 
ASC Technologies AG
Seibelstraße 2-4
63768 Hösbach
Deutschland
Phone: +49 6021 5001 - 247

Fax: +49 6021 5001 - 310
Kontakt:
Anna Lederer
PR & Communications
a.lederer@asc.de